Aktuelle

Informationen

Der Jahrescheck


Nehmen Sie sich dafür ca. 10 Minuten Zeit - halten Sie einen Stift und einige Notizzettel bereit!

Schritt 1

Vergeben Sie spontan dem vergangenen Jahr eine Note zwischen 1 und 6.

Schritt 2

Vergeben Sie die 2 oder 1, so hatten Sie ein super Jahr. Schreiben Sie auf z.B. grüne Karten, „Meine Highlights“ oder „Dafür bin ich dankbar“ und notieren in Stichworten, was gut gelaufen ist. (Z. B. die Geburt meines Kindes, den gelungenen Umzug in eine neue Wohnung, das Netzwerk der Freunde, erfolgreicher Ausbildungsabschluss……)

Auch, wenn Sie ihrem Jahr eine schlechte Note vergeben haben, lohnt sich Blick auf die guten Seiten der zurückliegenden Monate.

Schritt 3

Im Anschluss machen Sie sich bewusst, was Sie im alten Jahr zurücklassen wollen.  Schreiben Sie auf rote Karten z.B. „Stopp. Ab in die Tonne“ und notieren, was Sie stört oder Kraft gekostet hat. (z.B. ständige Überstunden, Streit mit…..) Das genaue Benennen setzt bereits ein Stück frei, was stattdessen Ihr Ziel ist.

Das neue Jahr liegt vor uns wie eine unberührte Schneelandschaft.

Schritt 4

Notieren Sie welche Schritte Sie 2020 tun wollen, beschreiben Sie Ihre Vorhaben, guten Vorsätze und Ziele möglichst konkret.  (Mehr Bewegung, mehr Zeit für sich selbst, Weiterbildung, …..)

Neuausrichtung ist immer möglich.

Alles Gute für ein glückliches, erfolgreiches 2020!


Zurück